ZZ-1764/ Hohenfurch b. Schongau Foto seltenes Luftbild 1938 18 x 13 cm

ZZ-1764/ Hohenfurch b. Schongau Foto seltenes Luftbild 1938 18 x 13 cm
ZZ-1764/ Hohenfurch b. Schongau Foto seltenes Luftbild 1938 18 x 13 cm

Foto 18 x 13 cm.

Gute Erhaltung:
Sehr gute Erhaltung: ja

Dieses Foto wurde in den 1930er Jahren vom Jagdflieger Paul Strähle aufgenommen
und von der seinerzeitigen Luftverkehrsbehörde zur Veröffentlichung freigegeben.

Paul Strähle (20. Mai 1893 - 8. Mai 1985) erwarb nach dem Ende des 1. Weltkrieges 1919 drei entmilitarisierte Flugzeuge vom Typ Halberstadt CL.IV, die jedoch 1920 beschlagnahmt wurden und bei der Reparationskommission ausgelöst werden mussten.[1921 erhielt er als erster Privatunternehmer die Lizenz für Post- und Passagierflüge, die er zwischen Stuttgart (Wasen) und Konstanz, ab 1922 auch von Böblingen nach Nürnberg durchführte. 1923 musste er auf Grund finanzieller Schwierigkeiten seine Fluglinien einstellen. Danach spezialisierte sich seine Firma auf die Luftbildfotografie und die Sportfliegerei mit Fallschirmsprüngen. Zwischen 1919 und 1938 hat Strähle über 40.000 Luftaufnahmen angefertigt.

Die Bildrechte für das Foto liegen bei der Firma Strähle!

Porto: Euro 1,70
Porto Europa/Weltweit: 3,80

Ab einem Einkaufswert von Euro 50,- erfolgt der Versand nur per Einschreiben. Zusätzliche Einschreibgebühren Euro 2,50


Preis24,90 €
unterliegt Differenzbesteuerung nach § 25a UStG,
zzgl. Versandkosten (Großbrief), Lieferzeiten

Erhaltungsiehe Beschreibung
PrüfungOriginal